headband-website-ae

Referenzen für Sport & Unterhaltung

Arena Futuroscope

Die Arena Futuroscope wird im zweiten Quartal 2022 eingeweiht. Sie wird eine zeitgenössische Architektur in Form einer rechteckigen Hülle haben. Ein Gehäuse, das sich an seinen vier Ecken aus dem Boden erhebt, um sein Herzstück zu enthüllen. Transparente Spalten geben den Blick auf das Innere mit warmen Aufenthaltsräumen frei, die grösstenteils mit Holz verkleidet sind. Es wird nach dem Vorbild eines Amphitheaters entworfen, das der Kultur, dem Sport (Basketball, Handball, Volleyball und Tennis) und der Unterhaltung gewidmet ist, sowie der Organisation von Kongressen und Veranstaltungen, welche von Futuroscope durchgeführt werden.

Von 1.372 Sitzplätzen in Seminarkonfiguration bis zu 6.075 Sitzplätzen im Konzertmodus (3.277 Sitzplätze, 2.760 Stehplätze) wird die Überdachung je nach Bedarf modular sein. Die Arena Futuroscope steht auch im Mittelpunkt der Bewerbung der Stadt Wien als Vorbereitungszentrum für die Olympischen und Paralympischen Spiele in Paris 2024.